Tafelspitz / Sous-Vide

Sous Vide

Tafelspitz

Der Tafelspitz ist ein gschmackiger Fleischteil aus dem Hinterlauf des Rindes.
Besonders gut wird er dann, wenn er schön saftig bleibt.
Dies gelingt perfekt mit der Sous-Vide Technik.

Der Tafelspitz wird in ca. 1kg Stücke geschnitten.

Währenddessen Sie das Fleisch laut Beschreibung der Sous-Vide Methode gegart haben:
(Dauer ca. 4-5 Stunden und bitte doppelte Menge Wasser verwenden!)

Einen Kochtopf mit heißem, kochenden Fond bestehend aus Suppenknochen, Suppengrün, Salz und Gewürzen vorbereiten

Dann das vorgegarte Fleisch für ca. 1 Stunde hineingeben (damit es richtig heiß wird und noch zusätzlich Geschmack annimmt)


1 Stück hat ca. 1kg.
Jedes Stück wird einzeln vacuum verpackt.

Der hier angeführte Preis bezieht sich auf 1 kg inkl. Mwst

 

 
kg


Zubereitung

Der Tafelspitz wird mit Suppengrün und Knochen (Fleischknochen und Markknochen) in einem großen Topf köcheln gelassen bis das Fleisch weich ist.
Die Suppe kann als Vorspeise serviert werden mit Leberknödel oder Griessnockerl.
Zur Hauptspeise kann dann der Tafelspitz mit Semmelkren, Petersilkartoffel oder auch Apfelkren serviert werden.