unsere Empfehlungen

  • Rindslungenbraten - Rindsfilet

    "DAS STEAK" Besonders gut sind Steaks nur dann wenn sie im Kern noch schön rosa sind. Deshalb sollte man Steaks lieber immer etwas dicker schneiden lassen, damit sie saftig bleiben.

  • Rindsschnitzel

    Rinderschale - Kaiserteil - auf Schnitzel oder Rouladen geschnitten - sicherlich das beste Fleisch für Schnitzel

  • Beiried im Ganzen - Roastbeef roh

    Fein marmoriert oder ganz mager für köstliches Roastbeef.

  • Weißes Scherzl

    Magerer Fleischteil, mit Fettrand, der sich ideal zum Spicken eignet. Das Weiße Scherzl ist rund und hat rundherum eine feine Haut.

  • Tafelspitz

    Das besondere Suppen- und Kochfleisch Der Tafelspitz ist wie schon der Name sagt spitz zulaufend.

  • Karreeschnitzel / Karree für Schnitzel vom Schwein

    Saftiger als eine Schale. Das Karree ausgelöst und auf Schnitzel geschnitten

  • Schweinsschnitzel von der Schale - Kaiserschnitzel

    Dieses Fleisch ist besonders für magere - leckere Schweinsschnitzel geeignet. Die Schnitzel werden von der Schweinsschale geschnitten

  • Osso Bucco

    In Scheiben geschnittene Kalbstelze - zum Dünsten

  • Tafelspitz vom Kalb

    frischer Tafelspitz vom Kalb zum Kochen oder Schmoren

  • Kalbsnierenbraten gerollt

    Der Kalbsrücken ist der edelste Teil des Kalbes. Man kann daraus Kalbskotelett, Kalbsrückensteaks ohne Knochen oder einen Kalbsroller machen.

  • Lammkronen

    Lammrücken mit langen Knochen zum Braten

  • Lammschlögel

    mageres Fleisch aus der Hinterkeule des Lammes